WIR SUCHEN EINEN PRO­JEKT­IN­GE­NIEUR SICHE­RUNGS­TRANS­PORTE (M/W)

Feb 12, 2019 | Jobs

Mit Selbst­mo­ti­vation und klarer Ziel­ori­en­tierung
in Ihre Zukunft

Wir, die DAHER NUCLEAR TECH­NO­LOGIES GmbH, sind als spe­zia­li­sierter Dienst­leister im Nukle­ar­transport eine 100%ige Toch­ter­ge­sell­schaft der fran­zö­si­schen DAHER Gruppe. Wir sind auf dem Gebieten der Planung und Durch­führung radio­ak­tiver Trans­porte, deren Lagerung am Fir­men­standort sowie der Ent­wicklung von Kom­po­nenten und Behältern für Transport und Lagerung radio­ak­tiver Stoffe tätig.

Ein starkes Team und ein lang­fris­tiges Enga­gement ermög­lichen selbst­ver­ant­wort­liches Arbeiten und die per­sön­liche Wei­ter­ent­wicklung.

Inno­va­ti­ons­kraft, Fort­schritt und Kom­petenz sowie die Leis­tungs­be­reit­schaft auf allen Ebenen führen dazu, dass wir weltweit hohe Aner­kennung finden.

Zur lang­fris­tigen Ver­stärkung und Ausbaus unseres Bereiches „Kern­brenn­stoff­lo­gistik Schiene (BES-RW)“ suchen wir Sie als

 

Pro­jekt­in­ge­nieur Siche­rungs­trans­porte (m/w)

Ihre Auf­gaben

  • Aus­ar­beitung von Logis­tik­lö­sungen und Trans­port­kon­zepten im Bereich Kern­brenn­stoff­trans­porte (Radio­ak­tiv­trans­porte) mit dem Schwer­punkt Siche­rungs­trans­porte Straße/Schiene/Binnenschiff
  • Erstellung von Siche­rungs­kon­zepten in enger Abstimmung mit dem Leiter der Stabs­stelle Sicherung, ein­schließlich Umsetzung der Kon­zepte sowie Erstellung der zuge­hö­rigen Doku­men­tation
  • Eigen­ver­ant­wort­liches Planen, Struk­tu­rieren, Koor­di­nieren und Über­wachen aller pro­jekt­be­zo­genen Akti­vi­täten
  • Mit­wirkung bei der Bean­tragung von Beför­de­rungs­ge­neh­mi­gungen nach §4 AtG
  • Erstellung von (Transport-) Studien, Hand­ha­bungs- und Hand­lungs­an­wei­sungen, sowie Prä­sen­ta­tionen
  • Über­nahme der Ver­ant­wortung für Teil­pro­jekte ein­schließlich Ange­bots­kal­ku­lation, Ange­bots­er­stellung, Pro­jekt­ma­nagement, Pro­jekt­con­trolling und Pro­jekt­do­ku­men­tation
  • Über­wa­chung von Trans­por­t­ab­läufen und Fer­ti­gungs­ab­läufen bei Beschaf­fungs­maß­nahmen, Abnahmen
  • Mit­wirkung bei der Ent­wicklung und Umsetzung von Ladungs­si­che­rungs­kon­zepten
  • Mit­wirkung bei Umsetzung und Wei­ter­ent­wicklung des Qua­li­täts­ma­nage­ments im Auf­ga­ben­be­reich (Qua­li­täts­si­cherung, KVP, Pro­zess­ma­nagement, Doku­men­tation, etc.)
  • Unter­stützung des Bereichs­leiters bei der tech­ni­schen und admi­nis­tra­tiven Umsetzung von behörd­lichen Siche­rungs­an­for­de­rungen bei Trans­porten und Ver­folgung von Ent­wick­lungen in diesem Bereich

Ihr Profil

  • Sie haben ihr Studium zum Diplom­in­ge­nieur oder Bachelor Fach­richtung Natur­wis­sen­schaften, Technik, Sicher­heits­wesen oder Trans­port­wesen erfolg­reich abge­schlossen
  • Sie haben bereits Erfahrung in der Erstellung von Hand­lungs­an­wei­sungen, (Transport-) Studien und Prä­sen­ta­tionen; das Prä­sen­tieren von Ergeb­nisse auch vor grö­ßeren Per­so­nen­kreisen ist Ihnen ver­traut
  • Sie haben bereits erste Erfah­rungen im Umgang mit Behörden und Gut­achtern
  • Sie ver­fügen über gute Kennt­nisse in den Bereichen Pro­jekt­ma­nagement, Pro­jekt­con­trolling, Qua­li­täts­ma­nagement und Qua­li­täts­si­cherung und haben Grund­kennt­nisse in MS-Project
  • Sie sind ein Orga­ni­sa­ti­ons­talent und arbeiten sehr sorg­fältig, präzise und struk­tu­riert
  • Sie ver­fügen bereits mög­lichst über Kennt­nisse aus den Bereichen Gefahr­gut­vor­schriften Klasse 7, Strah­len­schutz, Kern­technik / Kern­brenn­stoff­kreislauf und/oder in der Durch­führung von Siche­rungs- oder Wert­trans­porten
  • Zusätzlich erworbene Kennt­nisse aus der Transport- und Logis­tik­ab­wicklung im natio­nalen und inter­na­tio­nalen Straßen- und/oder Schie­nen­gü­ter­verkehr oder der Abwicklung von Schwer­last­trans­porten wären von Vorteil
  • Grund­le­gende Erfah­rungen in der Ange­bots­kal­ku­lation, Erstellung von Ange­boten und betriebs­wirt­schaft­liches Denken und Handeln runden Ihr Profil ab
  • Sie haben ver­hand­lungs­si­chere Eng­lisch­kennt­nisse, sowie mög­lichst fort­ge­schrittene Fran­zö­sisch­kennt­nisse in Wort und Schrift zur Kom­mu­ni­kation mit inter­na­tio­nalen unseren Kunden, Lie­fe­ranten und Partnern
  • Bereit­schaft zu Dienst­reisen (auch mehr­tägig und inter­na­tional; 15-20 %
  • Zuver­läs­sigkeit, Fle­xi­bi­lität, Sorgfalt und eine präzise Arbeits­weise sind für Sie selbst­ver­ständlich
  • Abge­rundet wird Ihr per­sön­liches Profil durch eine aus­ge­prägte Team-, Kom­mu­ni­ka­tions- und Kon­flikt­lö­sungs­fä­higkeit mit internen und externen Stellen (Kunden, Behörden und Lie­fe­ranten)

Spricht Sie diese Her­aus­for­de­rungen an? Dann senden Sie bitte Ihre aus­sa­ge­fä­higen Bewer­bungs­un­ter­lagen (gerne auch per E-mail an M.Lamm@daher.com) unter Angabe Ihres frü­hest­mög­lichen Ein­tritts­termins sowie Ihrer Gehalts­vor­stel­lungen an:

DAHER NUCLEAR TECH­NO­LOGIES GmbH
z. Hd. Herrn Michael Lamm (Leiter Per­so­nal­wesen)
Mar­garete-von-Wrangell-Straße 7,
63457 Hanau

Telefon (0 61 81) 5 01 – 1 14
www.daher-nuclear-technologies.com